Lade Veranstaltungen

Mal als Enkelkind, mal als Polizist, mal als Arzt: Immer mehr Betrüger rufen bei älteren Menschen an und geben sich als Vertrauens- oder Autoritätsperson aus. So sollen Seniorinnen und Senioren unter Druck gesetzt werden und den Betrügern mitunter sehr viel Geld zur Verfügung stellen. Durch die Aufführung sollen Seniorinnen und Senioren solche Betrugsmaschen künftig rechtzeitig erkennen und lernen, wie sie sich am besten verhalten.

Die Aufführung ist eine Veranstaltung der Kommunalen Kriminalitätsprävention der Stadt Esslingen. Es werden auch zwei Präventionsexperten des Polizeipräsidiums Reutlingen anwesend sein. Sie beantworten an einem Infotisch im Foyer bereits ab 13 Uhr alle Fragen der Theatergäste.

Die Vorstellung ist kostenlos. Allerdings müssen Interessierte unter Tel. 0711 968 804 110 Karten reservieren.

Hinweis für alle Veranstaltungen: Sollten wir an der Einladung etwas ändern wenden Sie sich bitte an info@wandelstadt-esslingen.de

Die Veranstaltungen finden auf deutsch statt, falls nichts anderes im Einladungstext steht.

Nach oben