Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Familie ist der größte Pflegedienst in Deutschland, denn immer noch werden die meisten Menschen zu Hause und durch die Familie versorgt und gepflegt. Wer seine Liebsten pflegt, braucht Auszeiten und Unterstützung, um wieder Kraft sammeln zu können. In einer Informationsveranstaltung des Pflegestützpunkts der Stadt Esslingen erfahren Interessierte, welche Entlastungsangebote für pflegende Angehörige und Finanzierungsmöglichkeiten es gibt.

Die Bandbreite der Entlastungsangebote ist vielfältig, neben der Tages-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege gehören auch Betreuungs- oder Angehörigengruppen sowie Besuchsdienste dazu.

Interessierte erhalten Einblicke in Angebote wie beispielsweise „Ferientag für Seniorinnen und Senioren“. Während die pflegebedürftige Person tagsüber Urlaub im Hotel macht, haben auch die pflegenden Angehörigen Zeit für Erholung und wissen ihre Liebsten gut versorgt.

Auch der Austausch mit anderen Betroffenen kann eine wichtige Entlastung vom Alltag bedeuten. Dafür gibt es die Angehörigengruppe von Menschen mit Demenz, deren Leiterinnen das Angebot vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Gelegenheit, die Räume der Tagespflege sowie die solitäre Kurzzeitpflege im Pflegeheim Obertor zu besichtigen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung beim Pflegestützpunkt der Stadt Esslingen gebeten.

Telefon: 0711 3512 – 3219 oder 3512 – 3220

E-Mail: pflegestuetzpunkt@esslingen.de

Das Pflegeheim Obertor ist zentral gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Das Parkplatzangebot ist begrenzt und nur zeitlich befristet nutzbar.

Hinweis für alle Veranstaltungen: Sollten wir an der Einladung etwas ändern wenden Sie sich bitte an info@wandelstadt-esslingen.de

Die Veranstaltungen finden auf deutsch statt, falls nichts anderes im Einladungstext steht.

Nach oben