Lade Veranstaltungen

Das Leben vom guten Ende her denken.


Freitags 14 bis 16 Uhr kostenlose Beratungen der Esslinger Initiative e.V.
Anmeldung; Fr 9-11 Uhr über Tel. 0711/357420

Ja das ist unangenehm, wo doch jetzt Leben dran ist. Scheint doch auch logisch zu sein es so anzugehen wie Heinz Erhardt seine Gedichte anfing „Ich fang mal mit dem Anfang an“.
„Das Leben vom guten Ende her denken“ ist quasi das Motto der Esslinger Initiative um die es hier heute geht. Sie selbst bezeichnet sich als

„Eine Initiative für die Wahrung von Menschenwürde und Selbstbestimmung im Alter und bei Krankheit“, ausgehend von der Frage: „

Wie kann das Selbstbestimmungsrecht im Alter und bei Krankheit – also in schwierigen Lebensphasen – erhalten werden?“.

Die Esslinger Initiative …

  • setzt sich ein für einen menschenwürdigen Umgang mit Schwerstkranken und Sterbenden
  • fördert die Verbesserung der medizinischen und pflegerischen Versorgung Schwerstkranker und Sterbender (Palliative Care)
  • tritt ein für die Wahrung des Selbstbestimmungsrechts im Gesundheitswesen und in der Altenpflege
  • wirbt für ihre Anliegen in öffentlichen Veranstaltungen
  • bietet Beratungen zur Vorsorge an
  • stellt Formulare zur Vorsorge zur Verfügung
  • schult Ehrenamtliche zu kompetenten Beraterinnen und Beratern und bildet diese regelmäßig weiter
  • unterstützt die Durchsetzung einer vorsorgenden Gesundheitsplanung (ACP)

 

Das besondere Angebot der Esslinger Initiative ist eine kostenlose und unabhängige Beratung zur Vorsorge, abgestimmt auf die ganz persönliche Situation. Beratungsstellen im gesamten Landkreis Esslingen und darüber hinaus bieten diese Hilfe an.
Das Ende geht alle an – ein Angebot an alle über 18!

Hinweis für alle Veranstaltungen: Sollten wir an der Einladung etwas ändern wenden Sie sich bitte an info@wandelstadt-esslingen.de

Die Veranstaltungen finden auf deutsch statt, falls nichts anderes im Einladungstext steht.

Nach oben