Lade Veranstaltungen

Für jedes fünfte Kind in unserem wohlhabenden Ländle ist „heute mehr nicht drin“ – denn es ist von Armut betroffen. Die Auswirkungen sind fatal, individuell wie gesamtgesellschaftlich. Bisherige Lösungsansätze wie die Einführung einer Kindergrundsicherung gehen auf halber Strecke die Luft aus. Kann das nicht auch anders funktionieren? Wir denken ja! Als Initiative mit über 50 Partner*innen wollen wir als MACH DICH STARK ausgetretene Pfade verlassen und neue Wege einschlagen. Wir sind davon überzeugt, dass dies nur als breite gesellschaftliche Bewegung funktioniert. Wir wollen „Armut“ aus seiner Schmuddelecke holen und neue Perspektiven und Verbesserungen in allen Lebensbereichen in den Blick nehmen. Über Hintergründe, aktuelle politische Maßnahmen und unsere Erfahrungen als Initiative wollen wir mit Ihnen in den Austausch kommen.

Referent*innen:
Kim Hartmann begleitet im Auftrag des Diözesancaritasverbandes Rottenburg-Stuttgart seit 5 Jahren die landesweite Kinderhilfsinitiative MACH DICH STARK und führt die Fäden aller beteiligten Engagierten zusammen.
Simon Näckel ist armutspolitischer Experte des Diözesancaritasverbandes Rottenburg-Stuttgart und unterstützt die Arbeit von MACH DICH STARK mit seiner langjährigen Erfahrung in diesem Themenfeld.

Veranstalter:  Arbeitskreis Ökonomie Esslingen (Attac Esslingen, Caritas Fils-Neckar-Alb, DGB, Evang. Bildungswerk, Evang. Kirchenbezirk Esslingen, Heimstatt, Kath. Erwachsenenbildung, Kreisdiakonie, Kulturzentrum Dieselstraße, vhs Esslingen, Evangelische Gesellschaft Stuttgart)

Eintritt frei – Spende erwünscht an: keb Landkreis Esslingen e.V., DE 36 6115 0020 0000 5982 68

Hinweis für alle Veranstaltungen: Sollten wir an der Einladung etwas ändern wenden Sie sich bitte an [email protected]

Die Veranstaltungen finden auf deutsch statt, falls nichts anderes im Einladungstext steht.

Nach oben