Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Viele Radfahrer machen auf die Notwendigkeit der Verkehrswende aufmerksam und stärken damit den Radverkehr. Viele Teilnehmer wünschen sich wieder einen menschengerechten Lebensraum in der Stadt, anstelle stinkender und brüllender Motoren.

Diese Veranstaltung steht unter dem Motto „Vision Zero“, dem Traum von null getöteten Radfahrenden im innerstädtischen Raum.
Mit diesem Appell für mehr Sicherheit im Verkehrsraum machen wir aufmerksam, dass rot gemalte Infrastruktur Sicherheit nur darstellt und die Bezeichnung „Todesstreifen“ eher verdient.
Wir rufen auf, im weißen T-Shirt mitzufahren!

Radfahrende fordern den dringenden Aufbau einer brauchbaren Infrastruktur anstelle geheuchelter Sicherheit in Form billiger, roter „Todesstreifen“, die sichere Infrastruktur nur vortäuschen.

Kirchheim hätte beste Voraussetzungen eine sinnvolle und nachhaltige Radinfrastruktur aufzubauen, tut aber leider viel zu wenig. Ein weißes T-Shirt hat jeder, drum kann auch jeder mitfahren und der Stadtverwaltung zeigen, wie es ginge.
Die Route ist einfach und wirklich von jedermann mit Freude zu bewältigen.

Hinweis für alle Veranstaltungen:

Der Einladungstext wurde von den Veranstaltenden formuliert und spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung des Wandelstadt Teams wider.

Sollten wir an der Einladung etwas ändern wenden Sie sich bitte an [email protected].

Die Veranstaltungen finden auf Deutsch statt, falls nicht anders angegeben.

Nach oben